Gästebuch des BMC

Einträge: 96 | Besucher: 32419

Wolfgang Fricke schrieb am 13.09.2016 - 10:22 Uhr
Es ist kaum zu glauben: unsere Kaimauer wird saniert !

Die Kaimauer an unserem Vereinsgelände ist seit Jahren in einem desolaten Zustand, das WSA sperrte uns in diesem Jahr sogar teilweise den Zugang wegen Baufälligkeit.
Seit über 6 Jahren wurden wir durch den Eigentümer, die Stadt Bernburg (Saale), immer wieder vertröstet - andere Uferabschnitte wurden bevorzugt. Nun haben die Arbeiten doch endlich begonnen. Hoffen wir auf ein gutes u. zügiges Gelingen !!!
Gerd schrieb am 01.09.2016 - 12:56 Uhr
Herzlichen Glückwunsch an beide Teams für diese großen Leistungen bei den Thüringer Landesmeisterschaften.
Ein besonderer Glückwunsch an die Männermannschaft zum Sieg bei den hiesigen Landesmeisterschaften.
Viel Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften.
Gerd
Wolfgang Fricke schrieb am 29.08.2016 - 11:15 Uhr
Glückwunsch !
Beim Laternenfestpokal in Halle wurde der nächste Sieg eingefahren u. das bei einer mörderischen Hitze von über 35Grad im Schatten. Der Landesmeistertitel im 5.000m Kutterrudern ist nun wieder an seinem Platz - im Bernburger Maritimen Club !
Männer - nutzt diese Erfolge zur gezielten Vorbereitung auf die Deutschen Meisterschaften.
Wolfgang Fricke schrieb am 22.08.2016 - 08:22 Uhr
Der Thüringenpokal 2016 im Kutterrudern steht in Bernburg an der Saale !
Mein Glückwunsch gilt dem Männerteam, eine souveräne Leistung über diesen 3000m Kurs!
Erstmals stellte sich auch eine Crew unseres Vereines in der Klasse Mix dem Starter. Gut 8 Wochen Vorbereitung u. dann dieser hervorragende 2. Platz mit nicht einmal einer Sekunde Rückstand auf den Sieger. Klasse, darauf lässt sich aufbauen!
Allen Wettkämpfern nochmals meinen Dank, Ihr habt unseren Verein hervorragend repräsentiert !
Wolfgang Fricke schrieb am 14.06.2016 - 10:15 Uhr
Die 18. Auflage des Kutterruderns für Freizeitsportler (über ca. 800m) um die Pokale der Fa. Börner war erneut ein Erfolg, ebenso der 4. Bernburger Saalepokal über 2.000m als Ranglistenwettkampf der Seesportler.
An diesem Event beteiligten sich Sportler aus 7 Bundesländern, bei den Freizeitsportlern stellten sich 34 Teams dem Starter, über 2.000m insgesamt 9 Vereine. Ein derartiges Teilnehmerfeld ist nach wie vor einmalig in Deutschland, für Bernburg jedoch schon traditionell. Erstaunlich ist besonders, welches technische Niveau sich die Freizeitsportler beim Rudern erarbeitet haben - sie verkörpern inzwischen unseren Seesport mit!
Fazit: der Bernburger Maritime Tag 2016 war in diesem Jahr ein Highlight für den gesamten Seesport u. die Stadt Bernburg (Saale)!
Wolfgang Fricke schrieb am 14.03.2016 - 10:44 Uhr
Es wird Zeit !
Auf unserer Mitgliederversammung am 11. März 2016 war zweifelsfrei zu spühren, dass die Wassersportsaison schnellstmöglich eröffnet werden muss. Die Beschlüsse sorgen für ein gutes Umfeld, nun gilt es sich auch entsprechend in die Riemen zu legen - ENTER AUF !
Gerd schrieb am 23.12.2015 - 09:59 Uhr
Allen Mitgliedern unseres Vereins wünsche ich ein geruhsames Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Neue Jahr.

Was ist mit unserer Website los? Letzte Aktualisierung am 11.11.15!!
Wolfgang Fricke schrieb am 21.12.2015 - 08:36 Uhr
Der Vorstand wünscht allen Vereinsmitgliedern ein frohes Weihnachtsfest u. einen guten Rutsch.... Über unsere gemeinsamen Wünsche für das Jahr 2016 reden wir Anfang Januar, bis dahin genießt die Zeit. Denkt ab u. an mal an den BMC u. tut Gutes, der Beitrag 2016 ist fällig!
Wolfgang Fricke schrieb am 09.11.2015 - 10:56 Uhr
Gemeinsan mit unseren Mitstreiten vom Integrativen Sportverein der Lebenshilfe Bernburg ging es am letzten Samstag mal nicht um den Sport. Es wurde wieder eimal gebacken - Apfelkuchen, Plätzchen und Waffeln ! Mit viel Spaß wurde gerührt u. geknetet u. bei einem starken Kaffee waren die Wunder dann auch schnell verspeist. Es war einfach mal wieder Klasse !!!!
Wolfgang Fricke schrieb am 29.09.2015 - 10:34 Uhr
Ein Törn mit der ;Wilhelm;
Einige Vereinsmitglieder starteten am 23.September mit dem Segelschulschiff ;Greif; (ex.;Wilhelm PieckSmiley eine Segelreise nach Bornholm - u. zurück.
Rasmus war uns gnädig, so konnte immer gesegelt werden. Seefahrer-Romantik pur: vom Segelsetzen, Segelpacken, Brassen bis zur Backschaft war alles dabei. Das ;Reise-Reise...; vom Bootsmann stoppte manchen ;Sägevirtuosen; im 18-Mann-Deck - dafür entschädigte Sonne satt, sternenklarer Himmel u. fast Vollmond. Kurz: es war schön!
 

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die fortgesetzte Nutzung dieser Webseite stimmen Sie dem Einsatz zu. OK, verstanden! Informationen zum Datenschutz

 
Bitte aktiviere JavaScript!
Eine Anleitung wie Sie JavaScript in Ihrem Browser einschalten, befindet sich hier